Verdauungsschlauch: Ƶweiter Teil by C. Kaiserling (auth.), H. Borchardt, R. Borrmann, E.

By C. Kaiserling (auth.), H. Borchardt, R. Borrmann, E. Christeller, A. Dietrich, W. Fischer, E. v. Gierke, G. Hauser, C. Kaiserling, W. Koch, G. E. Konjetƶny, O. Lubarsch, E. Mayer, H. Merkel, S. Oberndorfer, E. Petri, L. Pick, O. Römer, H. Siegmund (eds.)

Show description

Read Online or Download Verdauungsschlauch: Ƶweiter Teil PDF

Similar german_11 books

Ökonomie der Medien und des Mediensystems: Grundlagen, Ergebnisse und Perspektiven medienökonomischer Forschung

Medien und Kommunikation, so hieß es Anfang der 80er Jahre, würden boomen. Heute, Mitte der 90er Jahre, kann diese Prognose bestätigt werden, nicht ohne den Zusatz jedoch, daß es nun vor allem die Gewinnerwartungen der Medienunternehmen sind, die den increase vorantreiben. Medien und Ökonomie bilden eine dynamische Triebfeder des gesellschaftli­ chen Wandels.

Lebensstile zwischen Struktur und Entkopplung: Beziehungen zwischen Lebensweisen und sozialen Lagen

In der Sozialstrukturanalyse stellten sich mit dem Aufkommen der Diskussionen um Entstrukturierung und Entkopplung einige Fragen neu: Wie stark werden Lebensstile durch die äußeren Bedingungen der sozialen Lage geprägt? Welches sind die wichtigsten Sozialstrukturmerkmale für die "Vorhersage" eines Lebensstils?

Additional info for Verdauungsschlauch: Ƶweiter Teil

Sample text

Inwieweit die hier und da erwähnten Verdoppelungen der Zahnreihen auf doppelter Kiefer- oder Zahnleistenanlage beruhen, scheint nicht ganz geklärt. Auch am Oberkiefer und Gaumen kommen mangelhafte Entwicklungen, spitzbogenartig statt flach stehende Gaumenfortsätze und zu eng angelegte Alveolarfortsätzc in mancher Abwechslung vor, welche heute als Objekte der Zahnärzte ein Kapitel der Orthodontie bilden, weil dab ei Unregelmäßigkeiten der Zahnstellung notgedrungene Folgen sind. 38. Hemignathus. ) Abb.

Beobachtete, daß eine Zungenstruma bei der Schwangerschaft so zunahm, daß eine künstliche Entbindung vorgenommen werden mußte. Danach nahm die Größe wieder ab. Schon vorher Abb. 51. Verlagerter Schildrlrüsenrest (1) ull,t-erhalh des Foramen caecum. (Pathol. ) Ubersichtsbilrl. war bei jeder Menstruation eine Schwellung des Zungengrundes aufgefallen. Ganz ausgefallene Seltenheiten sind eine Struma, bzw. ein Schilddrüsenvorkommen in der Zungenspitze (GORls) und Zysten an dieser Stelle, welche S. ERDHEDl auch auf Sprossen des Ductus thyreoglossus zurückführt.

Erosionen und entzündliche Erscheinungen fehlen meist, höchstens besteht eine leichte Rötung der benachbarten Schleimhaut. KÜMMEL und BETTMANN haben, ähnlich wie bei der Leukoplakie, im Anschluß an eine alte Lichenerkrankung an Zunge und Wangenschleimhaut Krebse entstehen sehen. Die Erkrankung kommt auch zuerst und allein auf der Mundschleimhaut vor. Mikroskopisch ist die Epithelschicht verdickt und verhornt, darunter liegt eine meist scharf begrenzte Infiltrationszone uncharakteristischer Zellen mit runden oder ovalen Kernen, das Endothel der Gefäße ist verdickt.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 48 votes

Related posts