Erkennung und Behandlung der Hirnschädelbrüche by Remmer Andreesen

By Remmer Andreesen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Erkennung und Behandlung der Hirnschädelbrüche PDF

Best german_13 books

Erkennung und Behandlung der Hirnschädelbrüche

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Persönliche Ziele von Psychotherapeuten: Determinanten von Therapieprozeß und Therapieerfolg

Die Ziele des Therapeuten spielen eine wichtige Rolle im therapeutischen Prozeß, da diese sich unmittelbar in seiner Strategie und seinem Vorgehen während der Betreuung niederschlagen. Persönliche Ziele des Therapeuten sollten deckungsgleich mit den Zielen sein, die mit einem erfolgreichen Ausgang der jeweiligen Therapie in Zusammenhang stehen.

Extra resources for Erkennung und Behandlung der Hirnschädelbrüche

Example text

Die Hirntopographie- Die Eingriffe bei Verletzungen des Hirnschädels und Gehirnes. - Die Eingriffe bei in der Schädelhöhle auftretenden Blutungen. - Die Eingriffe beim Hirnvorfall, bei eitriger Hirnhautentzündung, bei Hirnabszessen, bei fortschreitender Hirnerweichung, bei Sinusthrombose. Die Entfernung von Fremdkörpern aus dem Gehirn. - Der plastische Verschluß von Schädel-, Hirnhaut- und Hirnlücken. - Die Schädeldachverkleinerung (Guleke). - Die diagnostische Hirnpunktion nach N eisser-Pollack.

Je nachdem umschriebene Flüssigkeitsansammlungen bzw. umschriebene Hirnschäden oder allgemeine Druckerhöhung ohne durch neurologische Untersuchungsmethoden feststellbare Lokalisation vorliegen, sind die noch zu beschreibenden operativen Eingriffe zu gestalten. Die Frage der Operation ist demnach in erster Linie eine Frage der genauen Diagnosestellung. Hinzu kommt, daß sehr viele Fälle weder durch hochprozentige Lösungen noch durch vorübergehende Entlastungsverfahren wesentlich beeinflußt werden können.

K irBchnerB Vorgehen, grundsätzlich bei allen Kopfwunden auch bei negativem Röntgenbild eine Nachschau des Knochens, nötigenfalls mit Spaltung des Periosts, vorzunehmen, hat sich auf Grund der gemachten Erfahrungen heute in vielen Kliniken eingebürgert. Man wird zweifellos zahlreiche Fissuren und kleinere Impressionen, die im Röntgenbild nicht sicher nachzuweisen sind, dabei feststellen. Die Frage, ob bei jeder festgestellten Fissur die Dura freigelegt werden soll, wird verschieden beantwortet.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 43 votes

Related posts